Lingua de

Gastronomie

Veneto ist eine der reichsten Region in Bezug auf die Gastronomie. Die venezianische Küche ist eine Küche der Tradition, aber sie bietet auch kreative Rezepte.

Jeden Tag angelt die Fischereiflotte von Caorle den köstlichen Fisch der oberen Adria, er wird sofort in den berühmten Restaurants angeboten, oder im Einzelhandel verkauft.
Lesen Sie unsere Rezepte, aber vergessen Sie nie, dass eine gute Fischspeise sehr frisch sein muss, wie der Fisch von Caorle: in 12 Stunden aus dem Meer ... in den Teller.

In Duna Verde „ Ristorante Il Carro“ bietet frischen Fisch von Caorle, Fleisch und Gerichte der baeuerlichen Tradition , Pizzas und ausgezeichnete Desserts. http://www.ristoranteilcarro.com.

In Caorle sind zwei hervorragende Restaurants „ Foghèr“ wo Fabio und Stefano traditionelle Fischgerichte vorschlagen, und „Ristorante Pic Nic“ www.ristorantepicnic.it , wo die Familie Zeni immer besondere Fischgerichte von hoechster Qualitaet vorschlaegt.

Typische

 

Typische: Tintenfisch in Sauce


Zutaten fuer 6 Personen: 3 kg ganze Tintenfische, ein Glas trockener Weisswein, ein halbes Glas Essig, ein halbes Glas Wasser, eine halbe Tube Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Knoblauch und 1 dl. Oel.

Zubereitung: Die Tintenfische putzen, waschen; die Haut, das Fischbein, die Innereien und den Tintenbeutel entfernen; die Tintenfische in nicht zu kleine Stuecke schneiden. Das halbe Glas Essig mit dem Wasser und dem Tomatenmark in einer Tasse verruehren. In einer Pfanne Knoblauch mit Oel erhitzen, die Tintenfische, den Wein, Salz und Pfeffer hinzufuegen und bei starker Hitze 5 Minuten ziehen lassen. Dann die Hitze zurueckschalten und weitere 20 Minuten kochen lassen. Nun die Mischung aus Essig und Tomatenmark dazugeben und bei schacher Hitze weitere 20 Minuten koecheln lassen. Mit weisser oder gelber Polenta servieren.

Typische: Spaghetti mit kleinen Tintenfischen


Zutaten fuer 6 Personen: 500 g Spaghetti, 500 g kleine Tintenfische, Oel, Knoblauch, Pfefferschote, Salz, Petersilie, ein Glas trockener Weisswein.

Zubereitung: Die kleinen Tintenfische waschen die kleinen Augen entfernen. In einer Pfanne Oel, Knoblauch und eine Prise gemahlene Pfefferschote erhitzen, dann die kleinen Tintenfische hinzufuegen; das Ganze mit dem Glas Wein aufgiessen. Salzen und bei starker Hitze 10-15 Minuten lang kochen lassen. Die "al dente" gekochten Spaghetti mit dieser Sauce vermischen und mit kleingehackter Petersilie bestreuen. Zotoli sind sehr kleine Tintenfische. Sie werden am Ende des Winters und zu Fruehlingsbeginn gefischt.
 

 

 

Typische: Gekochte Moschuspolypen

 


Zutaten für 4 Personen:1 kg Moschuspolypen, Öl, Pfeffer, Salz, Petersilie.

Zubereitung: Die Moschuspolypen gründlich unter fließendem Wasser abspülen, nachdem man den Mund und die Augen entfernt hat. Wasser in einem Topf zum Sieden bringen. Den Moschuspolyp am Körper festhalten und die Tentakel mehrmals ins Wasser tauchen, so dass sie sich kräuseln. Danach den Moschuspolyp in den Topf geben und je nach Größe 20 bis 40 Minuten kochen lassen. Aus dem Wasser nehmen, halbieren und mit Öl, Pfeffer, Salz, Knoblauch und Petersilie oder Sellerie würzen. Lauwarm servieren. Wein-Tipp: Chardonnay, Pinot Bianco di Lison-Pramaggiore.

Typische: Moschuspolypen Mit Tomatensauce


Zutaten für 4 Personen: 500 g "Moschuspolypen aus Caorle" (küchenfertig), Knoblauch, Chilischoten, Cocktailtomaten, Weißwein, Olivenöl

Zubereitung: Knoblauch und Chilischoten in Olivenöl anrösten und die zuvor gesäuberten und gewaschenen Moschuspolypen hinzufügen. Cocktailtomaten zugeben und mit etwas Wein andünsten. Wein-Tipp: Merlot di Lison-Pramaggiore.

Typische: Moschuspolypen-Salat


Zutaten für 4 Personen: 300 g Moschuspolypen, Weinessig, 1 Zwiebel, Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 50 g schwarze Oliven, 4 Köpfe roter Radicchio, 2 Zitronen, Olivenöl, Salz, Pfeffer.

Zubereitung: Die Zwiebel schälen und in einen Topf mit reichlich Wasser und 2 Esslöffeln Weinessig geben. Wenn das Wasser kocht, Salz zufügen und die Moschuspolypen dazugeben. 20 Minuten garen, abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe und Petersilie hacken. Beide Zutaten in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Den Salat waschen, schneiden und in eine Schüssel geben. Die Moschuspolypen und Oliven hinzufügen und mit der Petersiliensauce anmachen. Wein-Tipp: Weisswein von Lison-Pramaggiore.

Typische: Spaghetti Mit Moschuspolypen


Zutaten für 4 Personen: 500 g Moschuspolypen (küchenfertig), 400 g Spaghetti, 5 rote, reife Tomaten, ein Teelöffel feines Salz, zwei Esslöffel grobes Salz für die Pasta, eine Chilischote (nach Belieben), 3 Esslöffel Olivenöl, Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/3 Glas Weißwein.

Zubereitung: Für die Pasta in einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten: Olivenöl, Chilischote (nach Belieben) und Knoblauch in eine große Pfanne geben und zwei Minuten andünsten. Die zuvor gesäuberten und in Stücke geschnittenen Moschuspolypen dazugeben. Alle Zutaten 10 Minuten ohne Deckel garen lassen und den Wein zugießen. In der Zwischenzeit die gewaschenen Tomaten enthäuten, in Stücke schneiden und zu den Moschuspolypen geben. Bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen und mit feinem Salz abschmecken. Zwei Zweige Petersilie waschen, zerkleinern und in die Pfanne geben. Die Pasta im Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen. Zusammen mit der Sauce auf einer Servierplatte anrichten. Die zuvor gehackte Petersilie (1 Zweig) darüber streuen und sofort servieren. Wein-Tipp: Merlot, Cabernet Sauvignon di Lison-Pramaggiore.

Typische: Kammuschel Vom Grill


Zutaten: Kammmuschel, Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Die Schalen der Kammmuscheln mit einem Messer öffnen und das Muschelfleisch von einer Schalenhälfte lösen. Unter fließendem Wasser gründlich abspülen und die Leber entfernen. Direkt auf dem Grill ungefähr 1 Minute grillen, nachdem man etwas Öl, Pfeffer und ein bisschen Salz auf der Muschelschale verteilt hat. Weintipp: Pinot Grigio di Lison Pramaggiore.
 

 

 

Typische: Rohe Kammuscheln

 


Zutaten: Kammmuscheln (Menge nach Belieben), Öl, Salz, Pfeffer, Zitrone.

Zubereitung: Die Schalen der Kammmuscheln mit einem Messer öffnen und das Muschelfleisch von einer Schalenhälfte lösen. Unter fließendem Wasser gründlich waschen und die Leber entfernen. Direkt auf dem Teller mit Öl, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone anrichten. Wein-Tipp: Pinot Grigio, Vino Spumante di Lison Pramaggiore.

Typische: Frittierte Kammuscheln


Zutaten: 1 kg Kammmuscheln, Öl, Salz und Pfeffer.

Zubereitung: Die Schalen der Kammmuscheln mit einem Messer öffnen und das Muschelfleisch lösen (einige davon können in der Schalenhälfte gelassen werden). Unter fließendem Wasser gründlich abspülen und die Leber entfernen. Abgießen und abtropfen lassen. In Mehl wälzen und in reichlich Öl frittieren. Kurz auf Küchenkrepp legen und dann mit Salz und Pfeffer anrichten. Heiß servieren. Wein-Tipp: Weisswein, Vino Spumante von Lison Pramaggiore.

Typische: Spaghetti mit Kammmuscheln


Zutaten für 4 Personen: etwa 15 Kammmuscheln pro Person, 300 g Spaghetti, Knoblauch, Weißwein, Salz, Pfeffer oder Chilischote (nach Belieben), Öl, gehackte Petersilie.

Zubereitung: Die Kammmuscheln öffnen, gut waschen und Muschelschalen und Leber entfernen. In einer Pfanne eine Knoblauchzehe (wer mag, kann auch eine Chilischote hinzufügen) im Olivenöl anbräunen und aus der Pfanne nehmen. Kammmuscheln hinzufügen, mit Wein beträufeln und für ein paar Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, die bissfest gekochten Spaghetti dazugeben und alle Zutaten sautieren. Falls erforderlich, etwas Kochwasser von der Pasta dazugießen. Mit gehackter Petersilie bestreuen, einen Esslüffel kaltgepresstes Olivenöl darübergeben und warm servieren. Wein-Tipp: Chardonnay di Lison Pramaggiore

 

angolo_h_l News angolo_h_r

UNSER BUERO IST REGELMAESSIG OFFEN

Unser Buero ist offen

Buerozeit 2017

Agenzia Erica Buerozeit 2017
angolo_l_l angolo_l_r
Download
Angolo_h_l Suche Angolo_h_r
Suche



*Fur die aktuelle Verfugbarkeit wenden Sie sich an die Agentur an.


Fragen Sie nach dem Angebot
*
*
*
* Obligatory
Angolo_b_l Angolo_b_d